Archivierter Artikel vom 14.05.2021, 09:59 Uhr
Plus
Rüber

Ausbau der L 112: Hoffnung für desolate Straße

Hoffnungsvolles Zeichen für die Anwohner der L 112 in der Ortsdurchfahrt Rüber: Fachleute des Landesbetriebs Mobilität Cochem-Koblenz haben mit roten Markierungen Messpunkte in der desolaten Straße angebracht. Auf Nachfrage eines Anliegers der Straße teilte die Behörde mit, dass die Planungsleistungen für den Ausbau der Straße ausgeschrieben und an den günstigsten Bieter vergeben würden. Sobald der Planer feststehe, werde die Gemeinde in den weiteren Planungsprozess einbezogen. Hier werde es eine enge Abstimmung mit der Gemeinde geben. Zudem würden die Erfordernisse einer geschwindigkeitsdämpfenden Maßnahme geprüft.

Von Heinz Israel Lesezeit: 1 Minuten