Archivierter Artikel vom 12.03.2020, 15:30 Uhr
Plus
Kreis MYK

Auf den Sturm folgt der Borkenkäfer: Forstarbeiter unter Druck

Die Trockenheit und das große Borkenkäferaufkommen im vergangenen Sommer aber auch die von Wintersturm „Sabine“ und den Ausläufern des Orkantiefs „Victoria“ angerichteten Schäden haben in den ohnehin angeschlagenen heimischen Wäldern weitere Spuren hinterlassen. Beide Sturmtiefs haben die Bäume ordentlich durchgerüttelt. Im Wald ist allerhöchste Vorsicht geboten. Unsere Zeitung hat mit Forstexperten über die Lage gesprochen.

Von Elvira Bell Lesezeit: 3 Minuten