Archivierter Artikel vom 31.07.2016, 17:40 Uhr
Plus
Saffig

Arbeiten in Saffig: Neuer Rasenplatz ist im Werden

Von dem grünen Rasen ist nichts mehr zu sehen. Der Fußballplatz in Saffig hat sich in eine Steinwüste verwandelt. Eine Woche hat ein Unternehmen nach Angaben von Berthold Junglas von der Verbandsgemeinde (VG) Pellenz gebraucht, um die grüne Schicht samt Unterbau zu entfernen und abzufahren. Jetzt ist bereits das nächste Unternehmen dran, den Platz wieder aufzubauen. Im Moment sind zwar Betriebsferien, aber im Oktober soll der neue Rasen eingesät werden.

Lesezeit: 3 Minuten