Archivierter Artikel vom 14.09.2018, 16:26 Uhr
Plus
Mayen

Arbeiten in Mayener Marktstraße gehen weiter: Anwohner beklagen Bauchaos

Wie ein zäher Kaugummi ziehen sich die Pflasterarbeiten in der Marktstraße in Mayen. Ein Ende hat jetzt die Stadtverwaltung vorgegeben: Statt wie vorgesehen Anfang August werden die Arbeiten jedoch erst nach dem Lukasmarkt abgeschlossen sein, wie Oberbürgermeister Wolfgang Treis mitteilt. Derweil steigert sich bei nicht wenigen Einzelhändlern in der Haupteinkaufsstraße die Unzufriedenheit bis zur Weißglut.

Von Thomas Brost Lesezeit: 4 Minuten