Archivierter Artikel vom 16.08.2022, 11:00 Uhr
Plus
Namedy

Andernacher Weiler Fornich musste Bau der B9 weichen: Straßenname erinnert an verschwundenes Dorf

An das kleine Fischerdorf Fornich werden sich viele Menschen in der Region nicht mehr erinnern: Der Weiler befand sich einst genau an der Grenze zwischen dem heutigen Kreis Bad Neuenahr-Ahrweiler und dem heutigen Kreis Mayen-Koblenz. Politisch gehörte Fornich zu Namedy und damit zur Stadt Andernach, wenngleich die geografische Nähe zu Brohl dazu führte, dass sich die Bewohner eher dorthin orientierten.

Von Martina Koch Lesezeit: 3 Minuten