Archivierter Artikel vom 27.03.2019, 20:48 Uhr
Plus
Andernach

Andernacher Stadthausgalerie wird 10 Jahre alt: Wie geht es jetzt weiter?

Vor rund zehn Jahren drängten sich in der Stadthausgalerie die Massen: Hunderte Andernacher ließen sich im März 2009 die Feier zur Eröffnung des neuen Einkaufszentrums, das am Standort des ehemaligen Horten-Kaufhauses entstanden war, nicht entgehen. Die Stimmung war ausgelassen, die Hoffnung auf eine nachhaltige Belebung der Innenstadt groß. Die Einzelhändler der Stadthausgalerie begrüßten ihre Kunden mit Luftballons und Sekt. Den runden Geburtstag der Galerie beging man in diesen Tagen deutlich verhaltener. Unsere Zeitung hat mit Christina Holdorf von der Magna Real Estate AG, die die Bewirtschaftung der Stadthausgalerie verantwortet, über die Entwicklungen der vergangenen Wochen gesprochen.

Von Martina Koch Lesezeit: 2 Minuten