Archivierter Artikel vom 08.05.2016, 15:48 Uhr

Andernacher Rheinanlagen: Zwei Verletzte nach Messerattacke

Zwei Männer sind in den Andernacher Rheinanlagen am Sonntagfrüh um 2 Uhr von drei Angreifern mit Messern von hinten attackiert worden.

Ein 22-jähriger Rumäne wurde lebensgefährlich verletzt, er ist nach einer OP laut Polizei jedoch jetzt außer Lebensgefahr. Ein 28-Jähriger Rumäne wurde leicht verletzt. Die unbekannten Täter konnten fliehen. Polizei und Staatsanwaltschaft ermitteln. Die Polizei wollte noch keine Angaben zu den Hintergründen des Angriffs machen.