Plus
Andernach

Andernacher Projektentwickler erwirbt Anwesen: Ehemalige Tanzschule Bitterlich hat neuen Besitzer

Das Gebäude der ehemaligen Tanzschule Bitterlich in der Kirchstraße soll nach dem jetzt erfolgtem Verkauf zeitnah abgerissen werden.
Das Gebäude der ehemaligen Tanzschule Bitterlich in der Kirchstraße soll nach dem jetzt erfolgtem Verkauf zeitnah abgerissen werden. Foto: Rico Rossival
Lesezeit: 3 Minuten

Viele Andernacher nutzten in den vergangenen Wochen die Chance, bei den Flohmärkten und der von den Einzelhändlern organisierten Modenschau in der ehemaligen Tanzschule Bitterlich noch einmal das Flair des einst legendären Tanzpalastes im Herzen der Altstadt zu spüren und in Erinnerungen zu schwelgen.

Mit dem Verkauf des Gebäudes an den Projektentwickler Rolf Doetsch endet nun die Geschichte, die Werner Bitterlich 1962 mit der Eröffnung seiner Tanzschule in der Kirchgasse 4 zu schreiben begonnen hatte. Dass das Gebäude, in dem Werner Bitterlich gemeinsam mit seiner Ehefrau Hannelore den Andernachern bis zur endgültigen Schließung 1999 nicht ...