Archivierter Artikel vom 26.10.2021, 16:22 Uhr
Plus
Andernach

Andernacher Hindenburgwall: Fünf Platanen werden gefällt

Imposante Platanen prägen das Bild des Hindenburgwalls in Andernach. Die stattlichen Bäume sind mehr als 100 Jahre alt und verwandeln die östlich der Stadtmauer verlaufende Straße in eine Allee. Doch nicht alle Platanen können dort stehen bleiben: Fünf der stadtbildprägenden Bäume werden Anfang November gefällt. Die RZ hat mit Johannes Mader, Sachgebietsleiter Umwelt und Nachhaltigkeit bei der Stadt Andernach, darüber gesprochen, warum die Platanen weichen müssen und wie man den Verlust an Stadtgrün kompensieren will.

Von Martina Koch Lesezeit: 3 Minuten