Archivierter Artikel vom 18.07.2010, 14:24 Uhr
Andernach

Andernacher Fähre kommt an

Das anhaltend heiße Sommerwetter sorgt in der Chefetage der Andernacher Stadtwerke für zufriedene Gesichter.

Andernach – Das anhaltend heiße Sommerwetter sorgt in der Chefetage der Andernacher Stadtwerke für zufriedene Gesichter.

Grund: Bei den Fahrgastzahlen der Fähre zwischen Leutesdorf und Andernach verzeichnet das Unternehmen eine deutlich „steigende Tendenz“, wie Stadtwerke-Geschäftsführer Bernd Lenz auf RZ-Anfrage sagte.

Mehr in der Montagausgabe der Andernacher Rhein-Zeitung.