Archivierter Artikel vom 19.08.2011, 15:14 Uhr
Andernach

Andernach peilt Haushaltsüberschuss an

Die Finanzlage Andernachs hat sich deutlich gebessert. Rechnete die Stadtverwaltung zu Jahresbeginn noch mit einem Minus von etwa vier Millionen Euro, so scheint jetzt ein ausgeglichenes Ergebnis und sogar ein Überschuss von knapp einer halben Million Euro möglich zu sein.

„Zum jetzigen Zeitpunkt und bei vorsichtigem Optimismus halte ich das nicht für ausgeschlossen“, sagt Stadtkämmerer Thomas Schwade. Der positive Trend ist vor allem darauf zurückzuführen, dass sich die Steuern, allen voran die Gewerbesteuereinnahmen, deutlich besser entwickelt haben, als es noch im Herbst vergangenen Jahres zum Zeitpunkt der Etataufstellung erwartet wurde. Aber auch die Sparanstrengungen der Stadt tragen dazu bei, dass ein positives Ergebnis erwartet werden kann.