Andernach

Andernach feiert Einweihung: Historischer Garten bringt 2000 Jahre Stadtgeschichte zum Blühen

Das größte Geschenk zur offiziellen Eröffnung des Historischen Gartens auf dem ehemaligen Weissheimer-Gelände in Andernach kam von oben: Kaum waren die einleitenden Worte von Oberbürgermeister Achim Hütten verklungen, öffnete der Himmel seine Schleusen und spendete den noch jungen Pflänzchen auf dem 3200 Quadratmeter großen Gelände literweise den lang ersehnten Regen. „Das ist ein Kernstück der Altstadtsanierung“, hatte Hütten zuvor die Umgestaltung des Areals gewürdigt, welches jahrzehntelang von den mehr als 50 Meter hohen Silotürmen der Mälzerei Weissheimer geprägt worden war.

Martina Koch Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net