Archivierter Artikel vom 31.10.2018, 06:15 Uhr
Plus
Kreis Mayen-Koblenz

An Allerheiligen gehen viele auf den Friedhof: Was steckt hinter dieser Tradition?

Ein Meer von Lichtern erhellt die Friedhöfe in den Abendstunden, leise murmelnd oder in sich gekehrt wandeln die Menschen zwischen den Gräbern in Erinnerung an oder im Gebet für die Verstorbenen. Wenn die Menschen in Scharen die Friedhöfe besuchen, dann feiern (nicht nur) die Katholiken Allerheiligen. Was hat es mit dem Feiertag auf sich? Wir haben mit Jörg Schuh, Dechant des Dekanats Maifeld-Untermosel, über den Feiertag, seine Herkunft und seine Bräuche gesprochen.

Von Mira Müller Lesezeit: 3 Minuten