Archivierter Artikel vom 03.10.2016, 13:37 Uhr
Plus
Münstermaifeld

Altarfigur zurück in Münstermaifeld: Der „Mann mit dem Seil“ ist heimgekehrt

Mit einem Dankgottesdienst in der Pfarrkirche St. Martin und Severus haben die Münstermaifelder Katholiken die „Heimkehr eines verlorenen Sohnes“ gefeiert. Ein paar Tage zuvor hatten Pfarrer Guido Lacher und der gebürtige Münstermaifelder Ludwig Schäfer die vor rund 40 Jahren gestohlene und vor Kurzem wieder aufgetauchte Figur des „Mannes mit dem Seil“ bei der Polizeiinspektion Remagen abgeholt.

Lesezeit: 3 Minuten
+ 2 weitere Artikel zum Thema