Kreis Mayen-Koblenz

Alarmsignal Rote Nadeln: So erkennen Waldbesitzer einen Borkenkäferbefall

Borkenkäfer befallen vor allem in normalen Jahren geschwächte Bäume. In Jahren wie diesem – mit einer bereits vorangeschrittenen Massenvermehrung – befallen sie gesunde Bäume. Wenn sich die Schädlinge durch die Rinde ihres Wirtsbaumes bohren, ist bei Förstern und Privatwaldbesitzern Achtsamkeit geboten.

Elvira Bell Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net