Archivierter Artikel vom 19.01.2022, 18:00 Uhr
Plus
Thür

Ärger durch Busfahrer auf Irrwegen: Gleich zweimal Unfallflucht in der 30er-Zone

Aus Unkenntnis der Busfahrer, die die Verkehrsbetriebe Mittelrhein auf die Reise schickt, spielen sich auch abseits der vorgeschriebenen Fahrtstrecken teils skurrile Situationen ab. So auch im Wohngebiet „Im Eulenschrei“ in Thür. In der 30er-Zone ist es innerhalb weniger Tage zweimal an gleicher Stelle zu Sachbeschädigungen mit Fahrerflucht gekommen.

Von Elvira Bell Lesezeit: 2 Minuten
+ 13 weitere Artikel zum Thema