Archivierter Artikel vom 14.08.2020, 14:07 Uhr
Kreis MYK

Ängste und Optimismus zum Schulstart: Wie sicher sind die Klassenzimmer?

Die allermeisten freuen sich wieder auf die Schule: Schüler, Lehrer und ganz sicher auch Eltern, die sich für ihre Kinder und sich selbst wieder ein Stück Normalität und Planungssicherheit wünschen. Genau die aber gibt es eigentlich nicht, „man fährt auf Sicht“, wie viele Politiker und auch die Koblenzer Schuldezernentin Margit Theis-Scholz es formulieren. Wie die Schulen funktionieren können, ist zwar in den vergangenen Wochen in allen Einrichtungen geplant worden. Wie die Realität aber aussieht, wird sich vermutlich täglich neu zeigen. Und die Wetten laufen, wann erste Klassen oder ganze Schulen wieder geschlossen werden müssen. Ein paar Schlaglichter:

Martin Boldt und Doris Schneider Lesezeit: 5 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net