Plus
Miesenheim

Abriss oder Erhalt? Was wird aus Trafoturm im Andernacher Stadtteil Miesenheim?

Der Miesenheimer Trafoturm ist umstritten: Für die einen handelt es sich bei dem Gebäude in der Nettestraße um ein Industriedenkmal, das von der Elektrifizierung der Gemeinde im frühen 20. Jahrhundert zeugt und die Ortseinfahrt aus Richtung Kettig und Saffig kommend als Landmarke unverwechselbar macht. Für die anderen steht der Trafoturm einer Neugestaltung des Areals im Weg und sollte abgerissen werden.

Von Martina Koch
Lesezeit: 3 Minuten
Der Miesenheimer Ortsbeirat wird nun in seiner Sitzung am Dienstag, 19. Juli, über die Zukunft des Gebäudes entscheiden. Das Ende des Türmchens, welches sich im Besitz der Andernacher Stadtwerke befindet, war eigentlich besiegelt: Die Stadtwerke hatten festgestellt, dass an der Transformatorenstation Erneuerungsbedarf besteht. Diese war ursprünglich 1911 errichtet worden, als Miesenheim ...