Plus
Andernach

Abhängigkeit vom russischen Gas verringern: Grüne wollen Energiestrategie für Andernach

Ein „kleines, aber deutliches Zeichen der Solidarität“ für die Ukraine forderten die Fraktionen von CDU, SPD, FWG und Grüne in der jüngsten Stadtratssitzung in Andernach. Während man sich, was die Solidaritätsbekundungen angeht, überwiegend einig war, fällt das Meinungsbild über die weiteren Schlüsse, die man als Kommune aus dem russischen Angriff auf die Ukraine ziehen könnte, offensichtlich differenzierter aus.

Von Martina Koch
Lesezeit: 2 Minuten
Über einen Antrag der Grünen, die Abhängigkeit von russischen Energieimporten zu reduzieren, wollte das Gremium an diesem Abend zumindest nicht abstimmen. Darauf, den Angriffkrieg zu verurteilen und mit blau-gelb bepflanzten Beeten sowie einer entsprechenden Beflaggung Unterstützung für die Ukraine zu zeigen, einigte sich der Rat einstimmig bei zwei Enthaltungen der AfD-Fraktion. ...