Plus
Mendig

Abermals Lyrisches zu Papier gebracht: Der Mendiger Krimiautor Markus Theisen hat Gedichte und Oden für neuen poetischen Band aufbereitet

Der Mendiger Krimi- und Kinderbuchautor Markus Theisen hat sich zum zweiten Mal ins Lyrikgenre gewagt. Nach „Meer der Zeit“ im Jahr 2015 ist in diesen Tagen sein zweiter Lyrikband erschienen. Das Büchlein trägt den Titel „Sieben singende Schnecken“. „Ich finde den Buchtitel ansprechend, lustig und neugierig machend zugleich“, sagt Theisen. „Einige der Gedichte und Anekdoten, die ich in den vergangenen fünf Jahren verfasst habe, habe ich bei meinen Lesungen als Zugabe vorgetragen.“ Oft sei er nach den Veranstaltungen vom Publikum gefragt worden, ob es die Verse auch als Buch gibt. „Im vergangenen Winter hatte ich Zeit, meine Gedichte und Anekdoten zu sichten und für ein Buch aufzubereiten“, sagt der 53-Jährige.

Von Elvira Bell Lesezeit: 2 Minuten