Archivierter Artikel vom 15.11.2016, 15:57 Uhr
Mayen/Ochtendung

77 Autos demoliert: Ochtendunger Heckenschütze muss drei Jahre in Haft

Haftstrafe für Ochtendunger Heckenschütze: Das Schöffengericht Mayen hat den 23-Jährigen zu drei Jahren Gefängnis verurteilt. Laut dem Urteil hat er im Dezember 2015 in Ochtendung (Kreis Mayen-Koblenz) mit einer Luftdruckpistole auf insgesamt 77 Autos und sieben Scheiben von Häusern geschossen.

Rückblick: Ein großer Polizeieinsatz sorgte am Dienstagmorgen, 22. Dezember 2015, in Ochtendung (Kreis Mayen-Koblenz) für Aufsehen. Ein Mann wurde verhaftet. Es handelte sich um den Gesuchten, der nachts durch den Ort gezogen war und auf Autos und Häuser geschossen hatte. Foto: Andreas Walz

Rückblick: Ein großer Polizeieinsatz sorgte am Dienstagmorgen, 22. Dezember 2015, in Ochtendung (Kreis Mayen-Koblenz) für Aufsehen. Ein Mann wurde verhaftet. Es handelte sich um den Gesuchten, der nachts durch den Ort gezogen war und auf Autos und Häuser geschossen hatte. Foto: Andreas Walz

Rückblick: Ein großer Polizeieinsatz sorgte am Dienstagmorgen, 22. Dezember 2015, in Ochtendung (Kreis Mayen-Koblenz) für Aufsehen. Ein Mann wurde verhaftet. Es handelte sich um den Gesuchten, der nachts durch den Ort gezogen war und auf Autos und Häuser geschossen hatte. Foto: Andreas Walz

Rückblick: Ein großer Polizeieinsatz sorgte am Dienstagmorgen, 22. Dezember 2015, in Ochtendung (Kreis Mayen-Koblenz) für Aufsehen. Ein Mann wurde verhaftet. Es handelte sich um den Gesuchten, der nachts durch den Ort gezogen war und auf Autos und Häuser geschossen hatte. Foto: Andreas Walz

Rückblick: Ein großer Polizeieinsatz sorgte am Dienstagmorgen, 22. Dezember 2015, in Ochtendung (Kreis Mayen-Koblenz) für Aufsehen. Ein Mann wurde verhaftet. Es handelte sich um den Gesuchten, der nachts durch den Ort gezogen war und auf Autos und Häuser geschossen hatte. Foto: Andreas Walz

Rückblick: Ein großer Polizeieinsatz sorgte am Dienstagmorgen, 22. Dezember 2015, in Ochtendung (Kreis Mayen-Koblenz) für Aufsehen. Ein Mann wurde verhaftet. Es handelte sich um den Gesuchten, der nachts durch den Ort gezogen war und auf Autos und Häuser geschossen hatte. Foto: Andreas Walz

Rückblick: Ein großer Polizeieinsatz sorgte am Dienstagmorgen, 22. Dezember 2015, in Ochtendung (Kreis Mayen-Koblenz) für Aufsehen. Ein Mann wurde verhaftet. Es handelte sich um den Gesuchten, der nachts durch den Ort gezogen war und auf Autos und Häuser geschossen hatte. Foto: Andreas Walz

Rückblick: Ein großer Polizeieinsatz sorgte am Dienstagmorgen, 22. Dezember 2015, in Ochtendung (Kreis Mayen-Koblenz) für Aufsehen. Ein Mann wurde verhaftet. Es handelte sich um den Gesuchten, der nachts durch den Ort gezogen war und auf Autos und Häuser geschossen hatte. Foto: Andreas Walz

Rückblick: Ein großer Polizeieinsatz sorgte am Dienstagmorgen, 22. Dezember 2015, in Ochtendung (Kreis Mayen-Koblenz) für Aufsehen. Ein Mann wurde verhaftet. Es handelte sich um den Gesuchten, der nachts durch den Ort gezogen war und auf Autos und Häuser geschossen hatte. Foto: Andreas Walz

Rückblick: Ein großer Polizeieinsatz sorgte am Dienstagmorgen, 22. Dezember 2015, in Ochtendung (Kreis Mayen-Koblenz) für Aufsehen. Ein Mann wurde verhaftet. Es handelte sich um den Gesuchten, der nachts durch den Ort gezogen war und auf Autos und Häuser geschossen hatte. Foto: Andreas Walz

Rückblick: Ein großer Polizeieinsatz sorgte am Dienstagmorgen, 22. Dezember 2015, in Ochtendung (Kreis Mayen-Koblenz) für Aufsehen. Ein Mann wurde verhaftet. Es handelte sich um den Gesuchten, der nachts durch den Ort gezogen war und auf Autos und Häuser geschossen hatte. Foto: Andreas Walz

Rückblick: Ein großer Polizeieinsatz sorgte am Dienstagmorgen, 22. Dezember 2015, in Ochtendung (Kreis Mayen-Koblenz) für Aufsehen. Ein Mann wurde verhaftet. Es handelte sich um den Gesuchten, der nachts durch den Ort gezogen war und auf Autos und Häuser geschossen hatte. Foto: Andreas Walz

Rückblick: Ein großer Polizeieinsatz sorgte am Dienstagmorgen, 22. Dezember 2015, in Ochtendung (Kreis Mayen-Koblenz) für Aufsehen. Ein Mann wurde verhaftet. Es handelte sich um den Gesuchten, der nachts durch den Ort gezogen war und auf Autos und Häuser geschossen hatte. Foto: Andreas Walz

Rückblick: Ein großer Polizeieinsatz sorgte am Dienstagmorgen, 22. Dezember 2015, in Ochtendung (Kreis Mayen-Koblenz) für Aufsehen. Ein Mann wurde verhaftet. Es handelte sich um den Gesuchten, der nachts durch den Ort gezogen war und auf Autos und Häuser geschossen hatte. Foto: Andreas Walz

Rückblick: Ein großer Polizeieinsatz sorgte am Dienstagmorgen, 22. Dezember 2015, in Ochtendung (Kreis Mayen-Koblenz) für Aufsehen. Ein Mann wurde verhaftet. Es handelte sich um den Gesuchten, der nachts durch den Ort gezogen war und auf Autos und Häuser geschossen hatte. Foto: Andreas Walz

Rückblick: Ein großer Polizeieinsatz sorgte am Dienstagmorgen, 22. Dezember 2015, in Ochtendung (Kreis Mayen-Koblenz) für Aufsehen. Ein Mann wurde verhaftet. Es handelte sich um den Gesuchten, der nachts durch den Ort gezogen war und auf Autos und Häuser geschossen hatte. Foto: Andreas Walz

Rückblick: Ein großer Polizeieinsatz sorgte am Dienstagmorgen, 22. Dezember 2015, in Ochtendung (Kreis Mayen-Koblenz) für Aufsehen. Ein Mann wurde verhaftet. Es handelte sich um den Gesuchten, der nachts durch den Ort gezogen war und auf Autos und Häuser geschossen hatte. Foto: Andreas Walz

Rückblick: Ein großer Polizeieinsatz sorgte am Dienstagmorgen, 22. Dezember 2015, in Ochtendung (Kreis Mayen-Koblenz) für Aufsehen. Ein Mann wurde verhaftet. Es handelte sich um den Gesuchten, der nachts durch den Ort gezogen war und auf Autos und Häuser geschossen hatte. Foto: Andreas Walz

Rückblick: Ein großer Polizeieinsatz sorgte am Dienstagmorgen, 22. Dezember 2015, in Ochtendung (Kreis Mayen-Koblenz) für Aufsehen. Ein Mann wurde verhaftet. Es handelte sich um den Gesuchten, der nachts durch den Ort gezogen war und auf Autos und Häuser geschossen hatte. Foto: Andreas Walz

Rückblick: Ein großer Polizeieinsatz sorgte am Dienstagmorgen, 22. Dezember 2015, in Ochtendung (Kreis Mayen-Koblenz) für Aufsehen. Ein Mann wurde verhaftet. Es handelte sich um den Gesuchten, der nachts durch den Ort gezogen war und auf Autos und Häuser geschossen hatte. Foto: Andreas Walz

Rückblick: Ein großer Polizeieinsatz sorgte am Dienstagmorgen, 22. Dezember 2015, in Ochtendung (Kreis Mayen-Koblenz) für Aufsehen. Ein Mann wurde verhaftet. Es handelte sich um den Gesuchten, der nachts durch den Ort gezogen war und auf Autos und Häuser geschossen hatte. Foto: Andreas Walz

Rückblick: Ein großer Polizeieinsatz sorgte am Dienstagmorgen, 22. Dezember 2015, in Ochtendung (Kreis Mayen-Koblenz) für Aufsehen. Ein Mann wurde verhaftet. Es handelte sich um den Gesuchten, der nachts durch den Ort gezogen war und auf Autos und Häuser geschossen hatte. Foto: Andreas Walz

Rückblick: Ein großer Polizeieinsatz sorgte am Dienstagmorgen, 22. Dezember 2015, in Ochtendung (Kreis Mayen-Koblenz) für Aufsehen. Ein Mann wurde verhaftet. Es handelte sich um den Gesuchten, der nachts durch den Ort gezogen war und auf Autos und Häuser geschossen hatte. Foto: Andreas Walz

Rückblick: Ein großer Polizeieinsatz sorgte am Dienstagmorgen, 22. Dezember 2015, in Ochtendung (Kreis Mayen-Koblenz) für Aufsehen. Ein Mann wurde verhaftet. Es handelte sich um den Gesuchten, der nachts durch den Ort gezogen war und auf Autos und Häuser geschossen hatte. Foto: Andreas Walz

Rückblick: Ein großer Polizeieinsatz sorgte am Dienstagmorgen, 22. Dezember 2015, in Ochtendung (Kreis Mayen-Koblenz) für Aufsehen. Ein Mann wurde verhaftet. Es handelte sich um den Gesuchten, der nachts durch den Ort gezogen war und auf Autos und Häuser geschossen hatte. Foto: Andreas Walz

Rückblick: Ein großer Polizeieinsatz sorgte am Dienstagmorgen, 22. Dezember 2015, in Ochtendung (Kreis Mayen-Koblenz) für Aufsehen. Ein Mann wurde verhaftet. Es handelte sich um den Gesuchten, der nachts durch den Ort gezogen war und auf Autos und Häuser geschossen hatte. Foto: Andreas Walz

Rückblick: Ein großer Polizeieinsatz sorgte am Dienstagmorgen, 22. Dezember 2015, in Ochtendung (Kreis Mayen-Koblenz) für Aufsehen. Ein Mann wurde verhaftet. Es handelte sich um den Gesuchten, der nachts durch den Ort gezogen war und auf Autos und Häuser geschossen hatte. Foto: Andreas Walz

Rückblick: Ein großer Polizeieinsatz sorgte am Dienstagmorgen, 22. Dezember 2015, in Ochtendung (Kreis Mayen-Koblenz) für Aufsehen. Ein Mann wurde verhaftet. Es handelte sich um den Gesuchten, der nachts durch den Ort gezogen war und auf Autos und Häuser geschossen hatte. Foto: Andreas Walz

Rückblick: Ein großer Polizeieinsatz sorgte am Dienstagmorgen, 22. Dezember 2015, in Ochtendung (Kreis Mayen-Koblenz) für Aufsehen. Ein Mann wurde verhaftet. Es handelte sich um den Gesuchten, der nachts durch den Ort gezogen war und auf Autos und Häuser geschossen hatte. Foto: Andreas Walz

Rückblick: Ein großer Polizeieinsatz sorgte am Dienstagmorgen, 22. Dezember 2015, in Ochtendung (Kreis Mayen-Koblenz) für Aufsehen. Ein Mann wurde verhaftet. Es handelte sich um den Gesuchten, der nachts durch den Ort gezogen war und auf Autos und Häuser geschossen hatte. Foto: Andreas Walz

Rückblick: Ein großer Polizeieinsatz sorgte am Dienstagmorgen, 22. Dezember 2015, in Ochtendung (Kreis Mayen-Koblenz) für Aufsehen. Ein Mann wurde verhaftet. Es handelte sich um den Gesuchten, der nachts durch den Ort gezogen war und auf Autos und Häuser geschossen hatte. Foto: Andreas Walz

Rückblick: Ein großer Polizeieinsatz sorgte am Dienstagmorgen, 22. Dezember 2015, in Ochtendung (Kreis Mayen-Koblenz) für Aufsehen. Ein Mann wurde verhaftet. Es handelte sich um den Gesuchten, der nachts durch den Ort gezogen war und auf Autos und Häuser geschossen hatte. Foto: Andreas Walz

Rückblick: Ein großer Polizeieinsatz sorgte am Dienstagmorgen, 22. Dezember 2015, in Ochtendung (Kreis Mayen-Koblenz) für Aufsehen. Ein Mann wurde verhaftet. Es handelte sich um den Gesuchten, der nachts durch den Ort gezogen war und auf Autos und Häuser geschossen hatte. Foto: Andreas Walz

Rückblick: Ein großer Polizeieinsatz sorgte am Dienstagmorgen, 22. Dezember 2015, in Ochtendung (Kreis Mayen-Koblenz) für Aufsehen. Ein Mann wurde verhaftet. Es handelte sich um den Gesuchten, der nachts durch den Ort gezogen war und auf Autos und Häuser geschossen hatte. Foto: Andreas Walz

Rückblick: Ein großer Polizeieinsatz sorgte am Dienstagmorgen, 22. Dezember 2015, in Ochtendung (Kreis Mayen-Koblenz) für Aufsehen. Ein Mann wurde verhaftet. Es handelte sich um den Gesuchten, der nachts durch den Ort gezogen war und auf Autos und Häuser geschossen hatte. Foto: Andreas Walz

Rückblick: Ein großer Polizeieinsatz sorgte am Dienstagmorgen, 22. Dezember 2015, in Ochtendung (Kreis Mayen-Koblenz) für Aufsehen. Ein Mann wurde verhaftet. Es handelte sich um den Gesuchten, der nachts durch den Ort gezogen war und auf Autos und Häuser geschossen hatte. Foto: Andreas Walz

Es entstand rund 50.000 Euro Schaden. Der erheblich vorbestrafte Mann schwieg im Prozess. In seinem letzten Wort sagte er nur: „Ich hab nichts dazu zu sagen.“

Der Staatsanwalt forderte ebenfalls drei Jahre Haft. Der Anwalt des Heckenschützen plädierte hingegen auf Freispruch. Das Urteil ist noch nicht rechtskräftig.

haw