Plus
Mayen

46. Internationales Symposium Keramikforschung: Forscher aus ganz Europa tagen in Mayen

In Mayen wird beim 46. Internationalen Symposium Keramikforschung wissenschaftliches Neuland betreten.
In Mayen wird beim 46. Internationalen Symposium Keramikforschung wissenschaftliches Neuland betreten. Foto: dpa

Mayen mausert sich mehr und mehr zum Wissenschaftsstandort. In der kommenden Woche, vom 16. bis zum 20. September, findet im Rathaus das 46. Internationale Symposium Keramikforschung statt.

Lesezeit: 1 Minute
Das Treffen von rund 150 Wissenschaftlern aus acht Nationen behandelt das Thema "Den Töpfern auf der Spur - Orte der Keramikherstellung im Licht der neuesten Forschung". Das Symposium in Mayen betritt wissenschaftliches Neuland. "So etwas gab es in dieser Form noch nie", sagt Dr. Lutz Grunwald vom Forschungsbereich Vulkanologie, Archäologie und ...