Archivierter Artikel vom 29.07.2014, 09:21 Uhr
Mayen

450 Personen unterzeichnen Mayener Appell

Rund 450 Personen haben bisher den Mayener Appell unterzeichnet. Das teilt die Steuerungsgruppe des Aufrufs mit. Dieser Tage hatte man zum zweiten Mal einen Stand vor dem Alten Rathaus aufgebaut, um Unterschriften für den „Mayener Appell“ zu sammeln.

Dabei seien rund 250 Unterschriften geleistet worden. Der „Mayener Appell“ ist ein parteiübergreifender Zusammenschluss von Bürgern, die mit dem politischen Geschehen in Mayen nicht zufrieden sind. Sie haben einen Appell an den Mayener Stadtrat formuliert, in dem sie, wie sie es ausdrücken, für einen fairen politischen Umgangsstil, eine sachorientierte, verantwortungsvolle Politik und die Respektierung des Wählerwillens werben.