Archivierter Artikel vom 24.03.2014, 09:46 Uhr
Thür/Kottenheim

19-Jähriger aus der VG Mendig prallt mit dem Auto gegen einen Baum

Mit leichten Verletzungen ist ein 19-Jähriger aus der Verbandsgemeinde Mendig (VG) bei einem Unfall davongekommen, der sich am Sonntag, 23. März, gegen 4.20 Uhr ereignete.

Das Auto wurde erheblich beschädigt, aber der Fahrer hatte Glück im Unglück: Er kam bei diesem Unfall mit leichten Verletzungen davon.
Das Auto wurde erheblich beschädigt, aber der Fahrer hatte Glück im Unglück: Er kam bei diesem Unfall mit leichten Verletzungen davon.

Der junge Mann war auf der Straße zwischen Kottenheim und Thür unterwegs, als er mit seinem Auto von der Fahrbahn abkam und gegen einen Baum prallte. Dabei wurde der Pkw erheblich beschädigt. Wie die Polizei Mayen mitteilt, wurde beim Fahrer eine Alkoholkonzentration von 1,28 Promille festgestellt. Sein Führerschein wurde sichergestellt.