Mayen

19-jährige Fußgängerin in Mayen leicht verletzt

Leicht verletzt wurde am Mittwoch, 16. Dezember, gegen 22.30 Uhr eine 19-jährige Fußgängerin, als sie im Bereich der Kreisverkehrsanlage Neutor auf dem Fußgängerüberweg von der Neustraße zur Polcher Straße hin die Fahrbahn überquerte.

Ein 23-jähriger Pkw-Fahrer fuhr von der Neustraße nach rechts auf den Boemundring, ohne die Fußgängerin zu beachten. Bei der Unfallaufnahme wurde bei dem Mann Alkoholgeruch festgestellt. Ein Schnelltest ergab 1,28 Promille. Es wurde eine Blutprobe entnommen und der Führerschein einbehalten. Die Frau begab sich zur ambulanten Untersuchung ins Krankenhaus Mayen.