40.000

WesterwaldkreisAsylantrag: Syrische Familie will dauerhaft im Westerwald leben

Viele Menschen im Westerwaldkreis setzen sich dafür ein, dass die Familie Dodo, die vergangene Woche nach Polen abgeschoben werden sollte, weiter in Wirges leben kann. Das Verwaltungsgericht Trier entscheidet am 2. April, ob der Asylantrag der syrischen Familie in Deutschland bearbeitet werden muss.

Westerwaldkreis - Viele Menschen im Westerwaldkreis setzen sich dafür ein, dass die Familie Dodo, die vergangene Woche nach Polen abgeschoben werden sollte (wir berichteten), weiter in Wirges leben kann. Das ...

Lesezeit für diesen Artikel (671 Wörter): 2 Minuten, 55 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Panorama
Meistgelesene Artikel