40.000

Lassen sich Probleme noch vermeiden? EU probt Brexit auf die harte Tour

Was passiert am Sonntag, 30. März 2019, Tag eins nach dem Brexit? Man will „auf alle Eventualitäten vorbereitet sein“, schreibt die Brüsseler EU-Kommission in einem Bericht, der jetzt vorgestellt worden ist. Er enthält 14 Maßnahmen für den Notfall eines Brexit ohne Austrittsabkommen, die zeigen: Das oft beschriebene und befürchtete Chaos kann durchaus Realität werden. Die Europäische Union will deshalb alles tun, „um den schlimmsten Schaden eines No- Deal-Szenarios zu begrenzen“.

Schon vor gut einem Jahr warnte Ryanair-Chef Michael O’Leary davor, dass nach dem Stichtag keine Flugverbindungen mehr zwischen dem Vereinigten Königreich und der EU stattfinden würden. Und er hatte offenbar ...

Lesezeit für diesen Artikel (484 Wörter): 2 Minuten, 06 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Wirtschaft
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Samstag

-5°C - 3°C
Sonntag

-5°C - 1°C
Montag

-5°C - 1°C
Dienstag

-3°C - 1°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Das Wetter in Koblenz
Samstag

-5°C - 2°C
Sonntag

-5°C - 1°C
Montag

-4°C - 1°C
Dienstag

-3°C - 2°C
UMFRAGE
Tempolimit 130

Aus Umweltschutzgründen überlegt eine Kommission, das Tempo auf deutschen Straßen auf 130 km/h zu begrenzen. Ist das sinnvoll?

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!