40.000
Aus unserem Archiv

Defibrillator-App hilft: Schritt für Schritt durch den Notfall

Unterstützung für die Erste Hilfe von Patienten mit plötzlichem Herzstillstand bietet eine Smartphone-App des Instituts für Wirtschafts- und Verwaltungsinformatik der Uni Koblenz. Bekanntlich ist schnelle und wirksame Hilfe für die Betroffenen lebenswichtig.

Doch viele wissen nicht genau, wie sie im Notfall handeln sollen. Die App „Defi Now!“ leitet Schritt für Schritt durch die ersten Schritte im Notfall.

Überlebenswichtig können dabei Defibrillatoren sein, die an zahlreichen öffentlichen Orten wie Bahnhöfen und Einkaufszentren verfügbar sind. Allerdings wissen viele Helfer nicht, wo sich der jeweils nächste Laien-Defibrillator befindet. Die App bietet eine genaue Standort- und Wegskizze zum nächsten Defibrillator und zeigt Bilder von der direkten Umgebung des Geräts.

TagesThema
Meistgelesene Artikel
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Anzeige
UMFRAGE
Wird Deutschland wieder Weltmeister?

Mit einer Niederlage ist die deutsche Fußball-Nationalmannschaft ins WM-Turnier in Russland gestartet. Die Team-Leistung war wening weltmeisterlich. Wird die Mission Titelverteidigung dennoch gelingen?

Das Wetter in der Region
Donnerstag

9°C - 25°C
Freitag

9°C - 17°C
Samstag

10°C - 19°C
Sonntag

12°C - 21°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Onliner vom Dienst
Maximilian Eckhardt
0261/892743
Kontakt per Mail
Fragen zum Abo: 0261/98362000

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!