40.000
Aus unserem Archiv

Bienen und Hummeln sind bis in den späten Herbst unterwegs

Bienen und andere Blüten suchende Insekten sind bis in den späten Herbst aktiv. Hummelköniginnen, die überwintern, fliegen schon ab 2 Grad Celsius aus, um Nahrung zu suchen. Auch Honigbienen fliegen bereits an sonnigen Tagen im Februar. Gerade im zeitigen Frühjahr benötigen Honig- und Wildbienen Nektar und Pollen – für sich und ihren Nachwuchs.

Jeder kann die Bienen und andere Insekten unterstützen, indem man Frühblüher pflanzt. Es sollten, das empfiehlt die Umweltberatung des Kreises, auf dem Balkon und im Garten grundsätzlich Pflanzen wachsen, die das ganze Jahr über für ein kontinuierliches Blühangebot sorgen, je artenreicher, desto besser. Jetzt ist noch Zeit, um Frühblüher zu pflanzen. Beispiele für bienen- und insektenfreundliche Knollen- und Zwiebelpflanzen sind: Schnittlauch, Zierlauch, Bärlauch, Anemone, Buschwindröschen, Lerchensporn, Krokus, Winterlinge, Schachbrettblume, Schneeglöckchen, Traubenhyazinthe, Milchstern, Blausternchen, Weinbergtulpe und Wildtulpe. Der Fachhandel bietet Mischungen für Bienen und Schmetterlinge an. Als früh blühende Stauden kann man Christrose, Nieswurz, Taubnessel, Lungenkraut, Küchenschelle oder Pestwurz pflanzen. Auch sollte der Löwenzahn, der bei geeigneter Witterung früh blüht, im Garten stehen bleiben, da er eine wichtige Pollen- und Nektarpflanze ist.

Plant man Gehölze für den Garten, so sollten als Frühblüher Weidenarten wie Salweide oder Ohrweide, Kornelkirsche, Mahonie, Haselnuss, Schnee- oder Winterheide berücksichtigt werden. In klimatisch günstigen Lagen können auch Mandel- und Pfirsichbäume gepflanzt werden. Kirsche, Apfel, Brombeere und Himbeere blühen zwar etwas später, sollten aber aufgrund ihrer Bedeutung für Bienen und andere Insekten in keinem Garten fehlen.

Um den Insekten zu helfen, sollten im Herbst nicht alle Pflanzen zurückgeschnitten werden. Trockene und hohle Stängel dienen vielen Insekten als Überwinterungsmöglichkeit oder zur Eiablage.

TagesThema
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Sonntag

8°C - 19°C
Montag

6°C - 16°C
Dienstag

4°C - 16°C
Mittwoch

7°C - 18°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Was halten Sie von Maaßens Beförderung zum Staatssekretär im Innenministerium?

Hans-Georg Maaßen ist nach seinen umstrittenen Äußerungen zu ausländerfeindlichen Angriffen in Chemnitz seinen Posten als Verfassungsschutzpräsident los. Allerdings ist er nun zum Staatssekretär im Innenministerium befördert worden. Was halten Sie davon?

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik
Bettina Tollkamp

Onlinerin vom Dienst

Bettina Tollkamp

0171-5661810

Kontakt per Mail 

Fragen zum Abo: 0261/98362000

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!