40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » Magazin
  • » Neue Kondom-Kampagne mit mehr als nur HIV-Infos
  • Aus unserem Archiv
    120714-machs

    Neue Kondom-Kampagne mit mehr als nur HIV-Infos

    Kondome bieten Schutz – nicht nur vor HIV und Aids, sondern auch vor anderen sexuell übertragbaren Krankheiten (STI). Deren Zahl steigt in den vergangenen Jahren an, vor allem weil das Wissen um sie fehlt. Das will die neue «mach's-mit-Kampagne» der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) ändern, die ab April in ganz Deutschland startet.

    "Es ist wichtig, dass die seit Jahren gesetzte Präventionsbotschaft "Kondome schützen" durch die Aufklärung über sexuell übertragbare Krankheiten erweitert wird", betonte Bundesgesundheitsminister Daniel Bahr (FDP) am Dienstag in Berlin.

    „Sexuell übertragbare Infektionen sind ein bedeutendes Thema für die AIDS-Prävention. STI steigern das Risiko einer HIV-Infektion um das zwei- bis zehnfache, erhöhen die Infektiosität von Menschen mit HIV und können unbehandelt gravierende gesundheitliche Spätfolgen für die Betroffenen nach sich ziehen“, erklärte BZgA-Direktorin Prof. Dr. Elisabeth Pott. „Kondome schützen vor HIV, bei einigen STI aber bieten sie keinen ausreichenden Schutz. Zu Safer Sex gehört daher neben dem Kondom auch das Wissen über STI, über Ansteckungswege und Schutzmöglichkeiten.“ Zugleich ist der Bedarf an Informationen über STI in der Bevölkerung hoch. Wie aus der aktuellen BZgA-Studie „Aids im öffentlichen Bewusstsein“ hervorgeht, möchten 57 Prozent der 16- bis 44-jährigen Alleinlebenden mehr Informationen dazu erhalten.

    Auf 65.000 Plakatflächen bundesweit sind die neuen Kampagnenmotive ab April 2012 zu sehen – erstmals nicht mehr grafische Motive wie etwa die berühmte rosa "Kondom-Brille", sondern "echte" junge und ältere Menschen, die selbstbewusst bekennen: "Ich mag's romantisch", "Ich mag's spontan" oder "Ich mag's andersrum". Die neue Kampagne spricht damit neben der Allgemeinbevölkerung auch spezifische Zielgruppen an. Hierzu gehören etwa Männer, die Sex mit Männern haben (MSM), da in dieser Gruppe die Zahl der HIV-Neuinfektionen in Deutschland am höchsten ist.

    Ein überarbeiteter Online-Auftritt bietet weitreichende Infos zu sexuell übertragbaren Krankheiten ( www.machsmit.de).

    Magazin-Thema
    Meistgelesene Artikel
    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Jochen Magnus

    0261/892-330 | Mail


    Fragen zum Abo: 0261/98362000 | Mail

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Donnerstag

    4°C - 10°C
    Freitag

    1°C - 6°C
    Samstag

    0°C - 4°C
    Sonntag

    3°C - 5°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    RTL-Dschungelcamp

    Am Freitag, den 19. Januar, startet eine neue Staffel des RTL-„Dschungelcamps“. Schauen Sie sich die Sendungen an?

    UMFRAGE
    Brauchen wir ein Alkoholverbot bei Karnevalsumzügen?

    In den vergangenen Jahren ist es bei Karnevalsumzügen in der Region immer wieder zu teils unschönen Szenen mit stark alkoholisierten jungen Menschen gekommen. Sollte ein grundsätzliches Alkoholverbot ausgesprochen werden, um das Problem zu lösen?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!