40.000

WiesbadenImmer mehr Kinder brauchen Hilfe

Immer häufiger müssen Sozialarbeiter einschreiten, wenn Jungen oder Mädchen genau dort gefährdet sind, wo sie eigentlich Schutz finden sollten: bei den eigenen Eltern.

Wiesbaden - Die Aktenberge in den hessischen Jugendämtern dürften sich weiter stapeln.

Denn immer häufiger müssen die Sozialarbeiter einschreiten, wenn die Jungen oder Mädchen genau dort gefährdet sind, wo sie eigentlich ...

Lesezeit für diesen Artikel (579 Wörter): 2 Minuten, 31 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Mainzer Rhein-Zeitung
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Wetter in Mainz und Region
Freitag

-2°C - 4°C
Samstag

-2°C - 2°C
Sonntag

1°C - 3°C
Montag

2°C - 6°C
Sporttabellen
Radball

Alle Sportarten, alle Ligen, alle Plätze im Überblick

News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach