40.000

MainzDas römisches Erbe von Mainz zerbröselt

Der Drususstein auf der Zitadelle und die Römersteine in Bretzenheim sind in einem schlechten Zustand. Der Landsarchäologe Gerd Rupprecht schlägt Alarm.

Mainz - Der Drususstein auf der Zitadelle verliert pro Jahr einen Kubikmeter Steinmasse, von den Römersteinen in Zahlbach bröckelt so viel ab, dass man pro Woche eine Schubkarre mit Relikten ...

Lesezeit für diesen Artikel (523 Wörter): 2 Minuten, 16 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Mainz
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Wetter in Mainz und Region
Dienstag

1°C - 8°C
Mittwoch

0°C - 5°C
Donnerstag

-1°C - 4°C
Freitag

-1°C - 3°C
Sporttabellen
Radball

Alle Sportarten, alle Ligen, alle Plätze im Überblick

News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach