40.000

GöttingenTatort-Preview: Eine Strafversetzung ist wie ein neues Leben

Krawumm! Das hat gesessen. Das hat Charlotte Lindholm (Maria Furtwängler) noch nicht erlebt. Da hat ihr die neue Kollegin Anaïs Schmitz (Florence Kasumba) doch glatt eine Ohrfeige gegeben. „Sind Sie irre?“, fragt Lindholm völlig entgeistert, nachdem es sie durchgeschüttelt hat. Die Kollegin: „Geht manchmal mit mir durch. Können mich anzeigen. Haben schon andere gemacht. Mangelnde Impulskontrolle. Hab schon jede Menge Therapien gemacht. Nutzt nichts.“ Krawumm.

Nun ja, was soll man auch mit so einer eitlen LKA-Ermittlerin tun, die zur Polizeidirektion Göttingen strafversetzt wurde und sich den lieben Kollegen und Kolleginnen dann so vorstellt: „Ich arbeite ...
Lesezeit für diesen Artikel (461 Wörter): 2 Minuten, 00 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Kultur
Meistgelesene Artikel
Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik
Claus Ambrosius 

Leiter Kultur

Claus Ambrosius

 

Kontakt per Mail

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Redakteurin Kultur

Anke Mersmann

 

Kontakt per Mail

Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!