40.000

KoblenzOffenes Stück: Experimentelles am Theater Koblenz

Anke Mersmann

Stühle, Sessel, kreuz und quer über den Raum verteilt. Regale, Tisch – alles ist vollgestellt, viel Gerümpel, Geschirr, Krimskrams. Über all das hat sich die Zeit gelegt. Wer von diesem Sonntag an die Probebühne 2 im Theater Koblenz betritt, wähnt sich in einer vollgestellten, mit Erinnerungen und Kram überfrachteten Wohnung – und ist damit mittendrin im Geschehen, der Bühne für die neue Schauspielproduktion „Das 20. Jahrhundert in Kartons“.

Das Stück stammt von der jungen Autorin Deborah Kötting, mit der das Theater Koblenz über die Kooperation mit dem Studiengang „Szenisches Schreiben“ an der Universität der Künste Berlin bereits zum ...

Lesezeit für diesen Artikel (515 Wörter): 2 Minuten, 14 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Kultur
Meistgelesene Artikel
Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik
Claus Ambrosius 

Leiter Kultur

Claus Ambrosius

 

Kontakt per Mail

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Redakteurin Kultur

Anke Mersmann

 

Kontakt per Mail

Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!