40.000
  • Startseite
  • » Kultur
  • » Die Bürde der Arbeit und die Würde des Menschen
  • WiesbadenDie Bürde der Arbeit und die Würde des Menschen

    Mit Werken von Delacroix, Courbet, Ribot und anderen zeigt das Museum Wiesbaden wichtige Positionen französischer Kunst des 19. Jahrhunderts

    „Keine Kunst vom Erzfeind“, hieß es strikt im 19. Jahrhundert. Und die deutschen Museumsdirektoren hielten sich daran, sie waren kaisertreu. Selbst renommierte Kritiker lehnten die französische Kunst rundweg ab. Nicht ...

    Lesezeit für diesen Artikel (654 Wörter): 2 Minuten, 50 Sekunden
    Jetzt weiterlesen

    Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

     

    Alle Angebote im Überblick.

    Fragen? Wir helfen gerne weiter:
    Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

     

    Kultur
    Meistgelesene Artikel
    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik
    Claus Ambrosius 

    Leiter Kultur

    Claus Ambrosius

     

    Kontakt per Mail

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Redakteurin Kultur

    Anke Mersmann

     

    Kontakt per Mail

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Redakteurin Kultur

    Melanie Schröder

     

    Kontakt per Mail

    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!