40.000

Koblenz"Chess": Kalter Krieg in Pastell und viel Polyester

Tobias Hell

Die 80er-Jahre sind zurück! Nun ja, zumindest auf der Festung Ehrenbreitstein, wo das Theater Koblenz derzeit mit „Chess“ den ersten großen Musicalerfolg der beiden ABBA-Jungs Björn Ulvaeus und Benny Andersson zur Diskussion stellt. Ausstatter Christian Binz feiert hier nämlich ein (pastell-)farbenfrohes Trashfest mit viel Polyester am Leib und auf dem Kopf, das im Publikum immer wieder für herzhaftes Schmunzeln sorgt.

Von unserem Mitarbeiter Tobias Hell

Ob dafür allerdings ausgerechnet „Chess“ das richtige Stück ist, steht auf einem anderen Blatt. Handelt es sich doch keineswegs um eine humorvolle Jukebox-Show mit den größten ...

Lesezeit für diesen Artikel (807 Wörter): 3 Minuten, 30 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Kultur
Meistgelesene Artikel
Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik
Claus Ambrosius 

Leiter Kultur

Claus Ambrosius

 

Kontakt per Mail

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Redakteurin Kultur

Anke Mersmann

 

Kontakt per Mail

Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!