Archivierter Artikel vom 14.11.2018, 13:44 Uhr
Wesel

Im Wilden Westen (Deutschlands): Diebin steigt aufs Pferd und reitet davon

Eine junge Ladendiebin hat sich am Niederrhein in Westernmanier aufs Pferd geschwungen und gleich zwei Mal aus dem Staub gemacht. Als die 22-Jährige ein Geschäft mit gestohlenen Kopfhörern verließ, schlug die Diebstahlsicherung an. Die junge Frau stieg aufs Pferd und ritt davon – verfolgt von Mitarbeiterinnen des Geschäfts.

Im Galopp auf und davon. (Symbolbild)
Im Galopp auf und davon. (Symbolbild)
Foto: dpa

Polizisten wollten die Frau dann zum Reitstall begleiten, um ihre Personalien festzustellen. Doch die Diebin ritt den Beamten über ein Feld davon.

In dem angegebenen Stall traf die Polizei sie nicht an – und bekannt war die junge Frau dort auch nicht. Ermittlungen führten schließlich zu einem anderen Stall. Dessen Besitzer kannte die Frau, die auffällige Piercings hat. dpa