Gespräche gestoppt: Freihandelsabkommen auf Eis gelegt

EU-Handelskommissar Karel du Gucht hat nicht lange gewartet, sondern die Notbremse gezogen: Mit sofortiger Wirkung werden die Verhandlungen der EU mit den USA über ein Freihandelsabkommen auf Eis gelegt. Zwar betonte man in Brüssel postwendend, es handele sich nur um eine dreimonatige Pause und auch die betreffe nur einen bestimmten Bereich. Dennoch kommt die Maßnahme überraschend.

Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net