Archivierter Artikel vom 08.06.2014, 16:22 Uhr

Erneut leichtes Erdbeben bei Darmstadt in Hessen

Bei Darmstadt hat es am Pfingstsonntag ein leichtes Erdbeben gegeben. In ersten automatisierten Berichten der Erdbebenwarten war von einer Stärke von 3,3 die Rede.

Das Beben erreignete sich demnach gegen 16.15 Uhr in einer Tiefe von 10 Kilometern. Die Erschütterung wurde dem Hessischen Landesamt für Umwelt und Geologie zufolge bei Ober-Ramstadt registriert.

[Update:] Bislang habe es «maximal zehn Anrufe gegeben», sagte ein Sprecher der Darmstädter Polizei. Hinweise auf Sach- oder Personenschäden lagen ihm sowie den Feuerwehrleitstellen in Darmstadt und der Bergstraße nicht vor.

msc/dpa

Erst vor drei Wochen hatte es an gleicher Stelle gebebt. Berichte aus unserem Archiv: