Archivierter Artikel vom 16.11.2015, 20:06 Uhr
Paris

Eiffelturm nach Terroranschlägen: Wahrzeichen von Paris leuchtet in französischen Landesfarben

Normalerweise ist das Wahrzeichen von Paris, der Eiffelturm, im 7. Arrondissement am nordwestlichen Ende des Champ de Marsin in der Nacht strahlend hell beleuchtet. Normalerweise. In den vergangenen Nächten trug der Turm Trauer – er blieb schwarz. Doch am Montagabend machten Bilder des trotzigen Wahrzeichens über Twitter die Runde: Der Eiffelturm strahlt in „Blau-Weiß-Rot“.

Twitter

Suis Fière d'être français, Fière d'être musulman... Vive la France et Vive l'humanité #Peace&Love #TourEiffel pic.twitter.com/tALsYfsunV

— Steve Rogers (@defjam38) November 16, 2015

Es ist ein Zeichen der Stärke, des Mutes, ein Zeichen, dass sich Trauer in Mut, in Aufbruch wandeln soll.

Magnifique“ (magisch) schreiben Menschen über Twitter und „Vive la France, Vive la Humanité“ (Es lebe Frankreich, es lebe die Menschlichkeit). ske

Twitter

Juste, magnifique *.* #TourEiffel pic.twitter.com/5G9FsL8lor"

— Lucas. #PrayForParis (@lucspl) November 16, 2015