Archivierter Artikel vom 10.04.2015, 18:16 Uhr
Plus
Den Haag

Weltstrafgericht kann nicht gegen IS ermitteln

Der Internationale Strafgerichtshof kann derzeit keine Ermittlungen gegen die Terrormiliz IS aufnehmen. Das Gericht ist dazu nicht befugt, erklärte Chefanklägerin Fatou Bensouda. Syrien und der Irak, wo die meisten Verbrechen begangen wurden, sind keine Vertragsstaaten des Gerichts. Das Weltstrafgericht hat zahlreiche Informationen über Verbrechen des IS „von unbeschreiblicher Grausamkeit“ erhalten.

+ 5 weitere Artikel zum Thema