Archivierter Artikel vom 16.03.2020, 20:41 Uhr

Vierter Fall im Landkreis

Nach der Sitzung des Krisenstabs am Montag hat Landrat Michael Köberle mitgeteilt, dass es im Landkreis Limburg-Weilburg eine vierte Person gibt, die positiv auf das Coronavirus getestet wurde. Dabei handelt es sich um einen nicht im Landkreis wohnhaften Mann, der sich zur stationären Behandlung im St.-Vincenz-Krankenhaus in Limburg befindet.

Die drei weiteren positiv getesteten Personen aus dem Landkreis sind nach wie vor in häuslicher Quarantäne.