Archivierter Artikel vom 13.04.2017, 16:38 Uhr

Viele Probleme, aber wenige potenzielle Parkplätze

Feste Poller und dazwischen gespannte Ketten verhindern zurzeit, dass Motorradfahrer ihre Maschinen auf den Carlfritz-Nicolay-Platz an der alten Moselbrücke steuern. Dieser Zustand soll nach Möglichkeit auch nicht von Dauer sein, erläutert Stadtbürgermeister Wolfgang Lambertz. Denn Poller und Ketten sind auch für Fußgänger hinderlich.

Allerdings würde der Platz wohl schnell wieder mit parkenden Motorrädern bestückt, wenn man Poller und Ketten entfernte, fürchtet er. Ebenfalls nicht ohne: Allmählich nimmt auch die Zahl der Fahrräder auf dem Platz überhand. In Cochem werden also noch einige Parkraumdiskussionen geführt werden müssen. dad