Archivierter Artikel vom 28.11.2014, 07:23 Uhr
Plus
Berlin/Rheinland-Pfalz

Umfrage: Viele haben Angst vor Krebs

69 Prozent der Deutschen haben Angst, an einem bösartigen Tumor zu erkranken. Das ist das Ergebnis einer repräsentativen Forsa-Umfrage im Auftrag der DAK-Gesundheit. Alzheimer oder Demenz sowie schwere Unfälle sind für knapp die Hälfte der Befragten (jeweils 49 Prozent) die größten Angstmacher.

Lesezeit: 1 Minuten
+ 3 weitere Artikel zum Thema