Archivierter Artikel vom 16.11.2013, 06:00 Uhr
Plus
Brüssel

Strategie: Populismus lebt von Feindbildern

EU-Kommissionspräsident José Manuel Barroso fordert von den EU-Regierungen Hilfe im Kampf gegen Populismus. Er hat die 28 EU-Staaten aufgefordert, durch die Anwendung bestehender Vorschriften über die Freizügigkeit und Migration dem Populismus entgegenzutreten.

Lesezeit: 2 Minuten
+ 1 weiterer Artikel zum Thema