Archivierter Artikel vom 16.02.2017, 17:54 Uhr

So viele Touristen kommen pro Jahr

Als Ankünfte verstehen die Statistiker neu angekommene Gäste in Beherbergungsbetrieben. Im Landkreis Limburg-Weilburg hat es 2016 insgesamt 215 641 Ankünfte gegeben – ein Rückgang um 4,2 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Diese verteilen sich auf:

Bad Camberg: 19 332 Ankünfte (plus 1,6 Prozent),

Hadamar: 11 283 (plus 2,5 Prozent),

Limburg: 88 088 (minus 5,9 Prozent),

Runkel: 16 310 (minus 10,5 Prozent),

Villmar: 1562 (plus 38,5 Prozent),

Weilburg: 52 240 (plus 4,5 Prozent). Weitere Kommunen sind nicht ausgewertet.