Archivierter Artikel vom 28.11.2019, 00:43 Uhr

So kann man helfen

Am Mittwoch hat die Gemeinde ein Spendenkonto für die betroffene Familie aus Mengerskirchen eingerichtet.

.Wer helfen möchte, erfährt Näheres – wie etwa die Kontonummer – auf der Internetseite des Marktfleckens unter www.mengerskirchen.de