Archivierter Artikel vom 03.11.2017, 16:22 Uhr

Schon einige Säle im Kreis sind bespielt worden

„Saalü!“ ist ein modernes und interaktives Varieté mit Geschichten aus Dorf und Saal. Diese Geschichten brauchen ein bühnenfähiges Rahmenprogramm. Das ist als Varieté inszeniert.

Diese Form des Nummernprogramms hat gegenüber einem Theaterstück den Vorteil, dass das „Saalü!“-Ensemble seine aufs Dorf bezogenen, kabarettistischen und musikalisch und künstlerisch anspruchsvollen Bühnenbeiträge mit den dörflichen flexibel und dramaturgisch sinnvoll kombinieren kann. Und das mit einem Minimum an Probenaufwand. Zuvor war „Saalü!“ schon unter anderem in Kaisersesch, Ediger-Eller, Klotten, Hambuch, Kaimt oder Brohl zu Gast. red