Archivierter Artikel vom 09.08.2020, 18:04 Uhr

Programm: Erste Verlegung von Stolpersteinen in Diez

Los geht es mit der Verlegung der Stolpersteine am Donnerstag, 20. August, um 14 Uhr am Schlossberg 23 am St.-Vincenz-Krankenhaus in Diez. Nach einer kurzen Begrüßung werden dort um 14.15 Uhr eine Stolperschwelle für das Deutsch-Israelitische Kinderheim und Stolpersteine für Herz, Gudula und Bertha Kadden verlegt.

Die nächste Station ist der Schlossberg 19 (14.45 Uhr), wo Bianka und Hermann Bettmann mit Stolpersteinen gedacht werden soll. Weiter geht es zum Markplatz 3 (15.30 Uhr) und dem letzten freiwilligen Wohnort von Herman Stern und Josef, Lina und Ruth Bodenheimer. Es folgt die Koblenzer Straße 5 (16 Uhr), dort lebten Adolf, Mathilde und Herta Arfeld. Acht Stolpersteine werden dann schließlich in der direkten Nachbarschaft (Koblenzer Straße 3) um 16.15 Uhr verlegt. Erinnert wird so an Settchen, Adolf, Leo, Walter und Thea Löwenberg sowie an Emil, Irma und Florentine Löb. Um 16.30 Uhr folgt dann noch auf der Alten Lahnbrücke die Verlesung der Biografien der Familien Arfeld und Löwenberg/Löb. joa