Archivierter Artikel vom 06.07.2013, 08:00 Uhr

Pfaff: Mit Pfaff wurde überall auf der Welt genäht

Den erfolgreichen Handwerker Georg Michael Pfaff (1823–1893) trieb im beginnenden Industriezeitalter die Idee an, menschliche Arbeit zu erleichtern. Deshalb begann er, Nähmaschinen zu entwickeln und herzustellen.

Pfaff: Mit Pfaff wurde überall auf der Welt genäht. Den erfolgreichen Handwerker Georg Michael Pfaff (1823–1893) trieb im beginnenden Industriezeitalter die Idee an, menschliche Arbeit zu erleichtern. Deshalb begann er, Nähmaschinen zu entwickeln und herzustellen. Mit technischen Innovationen, unternehmerischem Weitblick und einer vorbildlichen Versorgung der Mitarbeiter begründete er in Kaiserslautern eine Marke, die bis in die zweite Hälfte des 20. Jahrhunderts von der ständig wachsenden Nachfrage nach Haushalts- und Gewerbenähmaschinen profitierte. Anders als die zahlreichen deutschen Konkurrenzfirmen, die sich überwiegend auf Haushaltsnähmaschinen beschränkten, hat sich Pfaff durch die Konzentration auf Industriemaschinen am Markt behaupten können.
Pfaff: Mit Pfaff wurde überall auf der Welt genäht. Den erfolgreichen Handwerker Georg Michael Pfaff (1823–1893) trieb im beginnenden Industriezeitalter die Idee an, menschliche Arbeit zu erleichtern. Deshalb begann er, Nähmaschinen zu entwickeln und herzustellen. Mit technischen Innovationen, unternehmerischem Weitblick und einer vorbildlichen Versorgung der Mitarbeiter begründete er in Kaiserslautern eine Marke, die bis in die zweite Hälfte des 20. Jahrhunderts von der ständig wachsenden Nachfrage nach Haushalts- und Gewerbenähmaschinen profitierte. Anders als die zahlreichen deutschen Konkurrenzfirmen, die sich überwiegend auf Haushaltsnähmaschinen beschränkten, hat sich Pfaff durch die Konzentration auf Industriemaschinen am Markt behaupten können.

Mit technischen Innovationen, unternehmerischem Weitblick und einer vorbildlichen Versorgung der Mitarbeiter begründete er in Kaiserslautern eine Marke, die bis in die zweite Hälfte des 20. Jahrhunderts von der ständig wachsenden Nachfrage nach Haushalts- und Gewerbenähmaschinen profitierte.

Anders als die zahlreichen deutschen Konkurrenzfirmen, die sich überwiegend auf Haushaltsnähmaschinen beschränkten, hat sich Pfaff durch die Konzentration auf Industriemaschinen am Markt behaupten können.